Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Zwei Niederlagen für die U17 gegen Ingolstadt und Kaufbeuren – U15 bleibt ungeschlagen.

Die U17-Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg musste sich am vergangenen Wochenende zweimal geschlagen geben. Am Samstag unterlagen die Domstädter beim ERC Ingolstadt mit 3:4 nach Penaltyschießen. Im zweiten Spiel am Sonntag zuhause gegen den ESV Kaufbeuren unterlag der EVR mit 1:4. In der Tabelle belegen die Oberpfälzer mit 16 Punkten den achten Platz.

Die U15-Mannschaft der Domstädter bleibt in der Platzierungsrunde der Bayernliga weiter ungeschlagen. Am Freitag gewann die U15 beim Deggendorfer SC mit 9:2. Am Samstag folgte ein 8:5-Erfolg beim EHC Klostersee in Grafing. Mit drei Siegen aus drei Spielen belegen die Jung-Eisbären souverän den ersten Platz in der Tabelle.