Nachwuchs: Vorschau aufs Wochenende

Die DNL-Mannschaft kann an diesem Wochenende in den Spielen gegen Ingolstadt und Augsburg das Heimrecht klar machen. Schüler gastieren in Tölz und erwarten Rosenheim.

Das Team von Stefan Schnabl könnte an diesem Wochenende mit weiteren Punkten gegen den ERC Ingolstadt (Samstag, 15:00 Uhr Donau-Arena) und den direkten Konkurrenten um Platz zwei Augsburg (Sonntag, 14:00 Uhr in Augsburg) sich bereits das Heimrecht in der 1. Playoff-Runde sichern. Mit 41 Punkten belegen die Domstädter aktuell den dritten Platz, drei Punkte hinter dem Augsburger EV. Allerdings hat der AEV bereits drei Spiele mehr absolviert als Regensburg.

Die Schüler des EV Regensburg greifen an diesem Wochenende wieder in das Geschehen ein. Am Samstag gastiert um 17:00 Uhr das Team von Robert Matetic beim EC Bad Tölz. Die Oberbayern belegen mit 27 Punkten den vierten Platz in der Meisterrunde der Schüler Bundesliga, ein Punkt hinter dem EV Regensburg auf Rang drei. Am Sonntag erwartet der EV Regensburg um 11:30 Uhr den Tabellenzweiten in Rosenheim in der Domstadt.

Die Kleinschüler des EVR gastieren am Samstag um 17:45 Uhr beim EHC Bayreuth.