Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg lässt den Schwenninger ERC keine Chance und holt zwei klare Siege.

Das DNL-Team von Stefan Schnabl und Peter Drews bleibt in der Hauptrundengruppe Blau weiter auf Kurs. Am vergangenen Wochenende besiegte der EV Regensburg den Schwenninger ERC in der heimischen Donau-Arena mit 10:2 und 5:1. Die Tore in der Samstagspartie erzielten Tim Brunnhuber (2), Alexander Dosch (2), Nicolas Sauer, Christoph Schmidt, Felix Schwarz, Christoph Frankenberg, Nico Kroschinski sowie Aron Schwarz. Im zweiten Spiel am Sonntag waren Christoph Schmidt (2), Matteo Stöhr, Felix Ribarik und Alex Dosch für den EVR erfolgreich. In der Tabelle der Deutschen Nachwuchs Liga belegt der EV Regensburg mit 41 Punkten den dritten Platz, drei Punkte hinter dem Augsburger EV, die allerdings drei Spiele mehr absolviert haben. Am kommenden Wochenende kommt es zu den Duellen mit dem ERC Ingolstadt und dem Augsburger EV.

Die Knaben des EV Regensburg mussten sich am vergangenen Sonntag gegen den TSV Erding mit 4:6 geschlagen geben.

Die Kleinschüler trennten sich in der Samstagspartie gegen den EV Weiden mit 3:3.

Die U10-Mannschaft des EV Regensburg nahm am Samstag an einem Turnier in Straubing teil.

Die U8-Mannschaft der Domstädter absolvierte am Samstag ein Turnier in der heimischen Donau-Arena.