Nachwuchs: Vorschau aufs Wochenende

Foto: Feldmeier

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg trifft in der Qualifikationsrunde doppelt auf Augsburg.

Das DNL-Team von Stefan Schnabl muss sich an diesem Wochenende zweimal mit dem Augsburger EV messen. Der AEV ist mit zwei souveränen Siegen gegen Krefeld und Iserlohn in die Qualifikationsrunde gestartet und grüßt mit sechs Punkten von Platz eins. Der EV Regensburg belegt aktuell mit drei Punkten Rang drei. Spiel eins findet am Samstag um 18:00 Uhr in Augsburg, Spiel zwei am Sonntag um 11:30 Uhr in der Donau-Arena.

Die Kleinschüler des EV Regensburg empfangen am Samstag um 11:30 Uhr den EV Weiden in der Donau-Arena. Am Sonntag gastiert um 11:00 Uhr der EHC Straubing in der Domstadt.