Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die DNL-Mannschaft bleibt mit den Siegen gegen Füssen und Ingolstadt weiter auf Erfolgskurs. Schüler verlieren in Bad Tölz.

Das DNL-Team des EV Regensburg besiegte am vergangenen Samstag den EV Füssen vor heimischen Anhang am Ende mit 5:0. Die Tore für die Domstädter erzielten Filip Reisnecker (2), Fabian Herrmann, Alex Grossrubatscher sowie Nicolas Sauer. Auch das zweite Spiel am vergangenen Wochenende konnte das Team von Stefan Schnabl ebenfalls zu null gewinnen. Beim ERC Ingolstadt feierten die Oberpfälzer einen souveränen 9:0-Auswärtssieg. Alex Grossrubatscher (2), Matteo Stöhr (2), Michael Fichtl, Filip Reisnecker, Adam Penc, Fabian Herrmann sowie Nico Kroschinski waren für die Rot-Weißen erfolgreich. In der Tabelle hat der EV Regensburg weiterhin zehn Punkte Vorsprung auf Rang zwei. Am kommenden Wochenende trifft der EVR doppelt auf den ESV Kaufbeuren.

Die Schüler des EV Regensburg mussten sich am Samstag beim EC Bad Tölz mit 0:9 geschlagen geben. In der Tabelle der Qualifikationsrunde Süd belegt das Team von Robert Matetic mit zwölf Punkten den vierten Platz.