Nachwuchs: Vorschau aufs Wochenende

Die DNL-Mannschaft muss zum Top-Spiel nach Dresden. Schüler erwarten Landshut und Rosenheim.

Das DNL-Team des EV Regensburg gastiert an diesem Wochenende beim ESC Dresden. Der ESC Dresden belegt mit 33 Punkten aktuell den zweiten Rang, vier Punkte hinter Spitzenreiter Regensburg. Zweimal kreuzten beide Teams in der laufenden Spielzeit bereits die Schläger, zweimal hieß der Sieger Regensburg. Das erste Spiel findet am Samstag um 17:00 Uhr, das zweite Duell am Sonntag um 12:00 Uhr in Dresden statt.

Die Schüler des EV Regensburg erwarten zum letzten Spieltagswochenende der Hauptrunde den EV Landshut sowie die Starbulls Rosenheim in der Domstadt. Das Team von Robert Matetic musste sich gegen beide Konkurrenten bisher je dreimal geschlagen geben. Am Samstag steht um 15:00 Uhr zunächst das Duell mit dem EV Landshut an, anschließend geht es am Sonntag um 11:30 Uhr gegen die Starbulls Rosenheim.

Die Kleinschüler gastieren am Samstag um 13:30 Uhr beim TSV Erding.