Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Sieg und Niederlage für das DNL-Team gegen Schwenningen. Schüler verlieren in Kaufbeuren.

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg ist mit einem Sieg und einer Niederlage von dem Doppelvergleich mit dem Schwenninger ERC zurückgekehrt. Am Samstag unterlag das Team von Stefan Schnabl gegen Schwenningen mit 1:3 Nico Kroschinski erzielte den Treffer für den EVR. Am Sonntag folgte ein 4:2-Sieg gegen die Schwarzwälder. Hier waren Filip Reisnecker (2), Fabian Herrmann sowie Matteo Stöhr erfolgreich. In der Tabelle belegt der EV Regensburg mit 37 Punkten weiter den ersten Platz.

Die Schüler der Oberpfälzer mussten sich am gestrigen Samstag beim ESV Kaufbeuren mit 1:10 geschlagen geben. Alejandro Kern erzielte hierbei den Ehrentreffer für die Rot-Weißen. Mit Neun Punkten belegen die Schüler den siebten Platz in der Bundesliga Gruppe A.

Das Knabenspiel beim Höchstadter EC am Samstag ist ausgefallen.