Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Die DNL-Mannschaft feiert den fünften Sieg im fünften Spiel. Schüler verlieren in Kaufbeueren.

Das DNL-Team des EV Regensburg konnte auch das fünfte Spiel in der Hauptrunde gewinnen. Am Sonntag setzte sich das Team von Stefan Schnabl beim EV Füssen mit 5:3 durch. Die Tore für den EVR erzielten Nico Kroschinski (2), Filip Reisnecker (2) sowie Martin Hlozek. Mit 15 Punkten belegen die Domstädter weiter souverän den ersten Platz.

Die Schüler des EV Regensburg mussten sich am Samstag beim ESV Kaufbeuren mit 2:10 geschlagen geben. Alejandro Kern erzielte die beiden Treffer für den EVR. In der Tabelle der Schüler Bundesliga belegt der EV Regensburg mit sechs Punkten den siebten Platz.

Die Kleinschüler verloren am Samstag beim EHC Bayreuth mit 4:7. Am Sonntag mussten sich die Kleinen des EVR beim EHC Straubing mit 3:18 geschlagen geben.