Nachwuchs: Rückblick vom Wochenende

Das DNL-Team des EV Regensburg mit Sechs-Punkte-Wochenende. Schüler verlieren gegen Ingolstadt und Kaufbeuren.

Erfolgreiches Wochenende für das DNL-Team des EVR. Mit zwei Erfolgen gegen den ESC Dresden holt das Team von Stefan Schnabl das erste Mal in der noch jungen Saison sechs Punkte. Am Samstag besiegte der EVR den ESC Dresden mit 4:1. Nico Kroschinski war dreifach erfolgreich. Den vierten Treffer erzielte Alexander Dosch. Am Sonntag folgte ein 3:0-Erfolg über die Sachsen. Hier waren Matteo Stöhr sowie zweimal Nico Kroschinski für den EVR erfolgreich. In der Tabelle der Deutschen Nachwuchs Liga klettern die Domstädter mit jetzt zwölf Punkten auf Rang vier. Nächstes Wochenende treffen die Oberpfälzer auf die Starbulls Rosenheim.

Die Schüler des EV Regensburg mussten sich an diesem Wochenende zweimal geschlagen geben. Am Freitag unterlag das Team von Robert Matetic beim ERC Ingolstadt mit 4:5. Die Tore erzielten Alejandro Kern (2), Yannik Bauer sowie Davin Maus. Am Sonntag verloren die Schüler gegen den ESV Kaufbeuren. Den Treffer auf Seiten des EVR erzielte Davin Maus. Mit sechs Punkten belegen die Schüler weiter den siebten Platz in der Bundesliga Gruppe A. Am kommenden Wochenende treffen die Schüler doppelt auf die Starbulls Rosenheim.

Die Knaben des EV Regensburg sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt besiegte der EVR den ERV Schweinfurt mit 23:8.

Ebenfalls erfolgreich waren die Kleinschüler des EV Regensburg. Beim Gedikom Cup in Bayreuth belegte die U12-Mannschaft der Domstädter einen starken vierten Platz.